‚Therapie’

Borreliose und Antibiotika – Standortbestimmung und quo vadis?

Happy kid playing with toy airplane

Wenn ein Forscher, dessen Ruhm auf der Entdeckung einer lebensrettenden Substanz beruht, vor dem übermäßigen Einsatz eben dieses Stoffes warnt, muss etwas Besonderes dahinterstecken. Zum Beispiel die Erkenntnis, dass man sonst auf ein großes Problem zusteuern werde. 1945 warnte der… [mehr]

Weltweiter Borreliose Protest und Petition auch in Russland! Mitmachen!

Man with Megaphone

Millionen Menschen weltweit leiden, weil ihre jeweiligen nationalen medizinischen Fachgesellschaften die Leidlinien zum Management einer Borreliose unkritisch von der US-Infektionsgesellschaft ID$A ableiten. Unsägliches Leid haben diese US-Leitlinienschreiber über Borreliosepatienten gebracht, die sich bei Gary Wormser und seinen Kollegen für ihre… [mehr]

Chronische Borreliose? Warum Pharmafirmen selten neue Antibiotika entwickeln

Antibiotic_disk_diffusion_lizenzfrei

Es gibt vornehmlich zwei Gründe, warum kaum noch neue Antibiotika in der Pipeline der Pharmakonzerne zu finden sind: Erstens: Wenn ein Antibiotikum nur gegen ein bestimmtes Bakterium hilft, benötigen es nur wenige Menschen während der Patentzeit. Ist ein Antibiotikum jedoch… [mehr]