‚Patienten’

Borreliose: Nach der Wahl, ist vor der Wahl!

Man with Megaphone

Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr antwortete nicht auf einen offenen Brief des gemeinnützigen Aktionsbündnisses OnLyme-Aktion.org zur schlechten Versorgungslage von Borreliose-Patienten. Der Brief hatte immerhin mehr als 7000 Mitunterzeichner gefunden. Er reagierte auch nicht auf die bundesweit erste Protest-Demonstration der Betroffenen. Inzwischen, nach… [mehr]

Borreliose: Brief eines Arztes an seine chronisch kranken Patienten

Aeskulapschlange

In einem Blogbeitrag schreibt ein Arzt eine Art offenen Brief an seine chronisch kranken Patienten. Seine Gedanken sind es wert, wiedergegeben zu werden. Hier ein Auszug: Liebe Patienten, Sie haben es sehr schwer, schwerer als die meisten Menschen verstehen können.… [mehr]

Borreliose – unnötige Konfliktlinien durch medizinjournalistischen Fundamentalismus?

Forschung2

Wenn man die jüngst wiederholten TV-Dokus sieht und diverse Berichte in den Medien zum Thema Borreliose liest, könnte man auf den Gedanken kommen, dass das Thema Lyme-Borreliose offenbar ein beliebter Tummelplatz für Medizinfundamentalisten ist. Borreliose: Fundamentalisten schaffen unnötige und schädliche… [mehr]