‚Kosten’

Borreliose: Was es kostet, zu leugnen, dass Borreliose chronisch wird

geld

Die Kosten einer Infektion beinhalten medizinische und soziale Kosten. Versicherungen tragen normalerweise die medizinischen Kosten, die Gesellschaft trägt die sozialen. Vor diesem Hintergrund macht es jedoch wenig Sinn, wenn Versicherungen Geld sparen, indem sie für die Therapie einer schwerwiegenden Infektion… [mehr]

Borreliose: Neuer Bericht aus Kanada liefert erschütternde Erkenntnisse

Topsecret

Haben Sie einen Garten, wandern Sie gerne, mähen Sie Ihren Rasen oder schlendern Sie gerne durch den Park? Falls ja, steigern Sie Ihr Risiko an Lyme-Borreliose zu erkranken – einer ernstzunehmenden Infektion. Borreliose ist eine der am schnellsten wachsenden Infektionen… [mehr]

Uni Jena untersucht die Kosten- und Krankheitslast bei Borreliose

hospital

Der Mangel an Daten und belastbaren Zahlen scheint sich bemerkbar zu machen. Vor dem Hintergrund einer geplanten S3-Leitlinie zur Diagnose und Therapie der Lyme-Borreliose beginnt man plötzlich damit Krankenkassendaten auszuwerten. Mehr darüber: http://www.allgemeinmedizin.uni-jena.de/content/forschung/borreliose/index_ger.html#e22779. Die Frage ist: Cui bono? Wem nützt… [mehr]