‚Erkrankungsfälle’

Borreliose: Die weltweite Suche nach Antworten – neue Serie

Make a decision. Maze.  Without Sign Welcome. Wide angle.

Die Huffington Post hat in einer bemerkenswerten Serie die weltweite Suche nach Antworten zur Lyme-Borreliose im fortgeschrittenen Stadium beleuchtet. Angesichts der erst kürzlich “offiziell” eingeräumten zehnfach höheren Zahl, der jährlich Neu-Erkrankten in den USA ist es erstaunlich, dass kaum Forschungsmittel… [mehr]

Borreliose: US-Behörde räumt plötzlich ein, dass es 10 Mal mehr Infizierte jährlich gibt, als gemeldet …

covering mouth dog

+ Breaking News + Breaking News + Breaking News Borreliose ist selten (“hard to catch”) – so lautete seit Jahren unverdrossen die Meldung der obersten US-Gesundheitsbehörde CDC. Bislang ging man dort von circa 30.000 neu an Borreliose Erkrankten pro Jahr… [mehr]

Borreliose: Rechnet sich Lyme-Borreliose?

Abakus

Borreliose als Rechenaufgabe Nach Angaben der Betriebskrankenkassen erhält eine Kasse für einen Versicherten mit der Diagnose “unspezifische depressive Störung” einen Zuschlag von rund 620 Euro. Lautet die Diagnose “Depression” gibt es sogar doppelt so viel – also mehr als 1.200… [mehr]