‚Bartonellen’

Zecken, Borreliose und Co-Infektionen – weiter verbreitet als gedacht? Neue Schweizer Studie

zeckerot

In der Studie Infections and co-infections of questing Ixodes ricinus ticks by emerging zoonotic pathogens in Western Switzerland wurden Zeckennymphen und adulte I.ricinus-Zecken an 11 Orten in der westlichen Schweiz auf Co-Infektionen untersucht. Insgesamt 1476 Zecken wurden einzeln auf die… [mehr]

Borreliose und Co-Infektion Bartonella spp. – neue Untersuchungen aus North Carolina

Bartonella

Bakteriämische und rheumatische Symptome bei Patienten aus Borreliose-endemischen Gebieten (Bacteremia and Rheumatic Symptoms in Patients from Lyme Disease–endemic Region) Die Wissenschaftler um Dr. Breitschwerdt schreiben: Bartonella spp.-Infektionen werden in Verbindung mit einem erweiterten Symptom- und Läsionenspektrum beschrieben. Unter 296 Patienten… [mehr]

Zeckenstich: Bartonellen – die neue Grenzlinie bei chronischen Erkrankungen

Forschung2

Neue molekulare Tests haben zu überraschenden neuen Forschungsergebnissen geführt, die zeigen, dass Bartonellen offenbar an rheumatologischen Erkrankungen beteiligt sind. Vor kurzem wurden neue Forschungsergebnisse im Fachblatt Emerging Infectious Disease veröffentlicht, die eine Beteiligung zwischen einer Infektion mit Bartonellen und rheumatologischen… [mehr]