Weltweiter Borreliose Protest und Petition auch in Russland! Mitmachen!

Man with MegaphoneMillionen Menschen weltweit leiden, weil ihre jeweiligen nationalen medizinischen Fachgesellschaften die Leidlinien zum Management einer Borreliose unkritisch von der US-Infektionsgesellschaft ID$A ableiten. Unsägliches Leid haben diese US-Leitlinienschreiber über Borreliosepatienten gebracht, die sich bei Gary Wormser und seinen Kollegen für ihre in der Regel völlig unzureichende und zu kurze Therapie “bedanken” können. Eine Therapie, die die Menschen krank zurücklässt und sie als “geheilt” erklärt.

Inzwischen haben auch die Russen eine Petition auf den Weg gebracht. Bitte den Text in Google Übersetzer eingeben und diese Petition unterstützen! Dort heißt es: “Borreloseinfizerte in Russland brauchen Unterstützung. Man kann helfen, indem man den Brief an den russischen Präsdenten unterschreibt.”  Danke Karima für diesen Hinweis! :-)

Hier geht es zur Petition: http://democrator.ru/problem/11062

Bitte oben in das rote Kästchen klicken.

Dann öffnet sich ein Fenster, in dem nach der E-Mail-Adresse gefragt wird = 1. Zeile.

2. Zeile = Nachname (keine Umlaute!)

3. Zeile = Vorname (keine Umlaute!)

4. Zeile = Mittelname (Achtung, hier unbedingt etwas eintragen, sonst kann man nichts wegschicken!)

5. Zeile = Telefon (nicht öffentlich sichtbar)

6. Zeile = Postanschrift (nicht öffentlich sichtbar; keine Umlaute!)

Dann im Kästchen ein Häkchen setzen und rechts unten auf das grüne Rechteck klicken und ab geht die Petitionspost!

Inzwischen laufen in über 24 Ländern die Planungen in die heiße Phase, um an den beiden Protesttagen etwas auf die Beine zu stellen. In Kürze folgt ein Bericht dazu. :-)

 

Ein Kommentar zu Weltweiter Borreliose Protest und Petition auch in Russland! Mitmachen!

  1. Thomas H. meint:

    Ich hoffe, die Signierung hat geklappt.

Kommentieren?

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Folgende HTML-Tags können benutzt werden: <a href=""> <abbr title=""> <blockquote cite=""> <cite> <code> <em> <q cite=""> <strike> <strong>