Borreliose Doku – das SWR-Team stand schon mal in der Kritik …

“Das Krebsforum Stuttgart sieht sich vom SWR verunglimpft. Der Sender hatte unter dem Titel “Scharlatane und Pseudowissen-schaftler” über den gemeinnützigen Verein berichtet und ihm vorgeworfen, dass er Heilungsversprechen abgebe. Das Krebsforum hat den Minister-präsidenten eingeschaltet. (…) Als Silke Schmalfuß-Soth am 23. September vergangenen Jahres die Sendung mit  dem Interview sah, stieg ihr die Zornesröte ins Gesicht. Wie zornig sie über den Titel “Scharlatane und Pseudowissenschaftler” gewesen sein muss, wird in der Beschwerde deutlich, die sie dem SWR-Intendanten Peter Boudgoust schickte. “Erschreckend inkompetent” sei die Sendung gewesen, eine einseitige und radikale Hetzkampagne, die eines öffentlich-rechtlichen Senders absolut unwürdig sei, schrieb sie”, heißt es hier.

Das SWR-Team scheint also nicht das erste Mal mit einem sehr tendenziösen Bericht auffällig geworden zu sein.
Ganz lieben Dank, Susanne, für diesen Hinweis! :-)

B. Jürschik-Busbach © 2012

Kommentieren?

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Folgende HTML-Tags können benutzt werden: <a href=""> <abbr title=""> <blockquote cite=""> <cite> <code> <em> <q cite=""> <strike> <strong>