Borreliose ARTE-Doku von Hünerfeld. Mitmach-Aktion! Beschwerde

Wer seinem Unmut über die verantwortungslose Doku von Patrick Hünerfeld auf ARTE (3. Mai 201) durch ein Protestschreiben an die verantwortliche Redaktion/Intendanz beim SWR Luft machen möchte:  Hier: http://www.borreliose-nachrichten.de/beschwerde-zecken-borreliose-bericht-von-patrick-huenerfeld-arte/ kann man sich entsprechend leicht zugänglich bedienen.

Je mehr wir sind, um so besser. Und bitte mit Klarnamen abschicken!
Tolle Aktion bei Borreliose-Nachrichten! Danke!

5 Kommentare zu Borreliose ARTE-Doku von Hünerfeld. Mitmach-Aktion! Beschwerde

  1. Siegfried Eschborn meint:

    Dem Herren Hünerfeld wünsche ich die Borriolose in ihren gesamten Auswirkungen.

  2. zeckschreck meint:

    Leider existiert der Link nicht mehr – warum?

  3. Marianne Rathmann meint:

    Ich wünsche Herrn P. Hünerfeld, mit dessen Recherche die konventionellen Mediziner eher unterstützt wurden, die chronische Borreliose/Neuroborreliose nit allen Facetten. Die zur Zeit Noch-nicht-Betroffenen wurden wiederholt stark irritiert.

  4. Doris Becirevic meint:

    Ich wünsche Herrn H. ebenfalls eine kleine unbeachtete Zecke und ein Jahr später die Krankheit mit all Ihren Auswirkung, sodass er möglichst schnell ein Schreibblockade erfährt!
    lg einer Borrelianerin (Copyright Hünerfeld)

    P.S. Wie egomanisch narzisstisch muss man sein, um so einen Artikel zu verfassen! Ein Hohn für alle Schwerkranken dieser Infektionskrankheit – auch Syphilis muss mindestens 1 Jahr antibiotisch behandelt werden!

Kommentieren?

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Folgende HTML-Tags können benutzt werden: <a href=""> <abbr title=""> <blockquote cite=""> <cite> <code> <em> <q cite=""> <strike> <strong>