Lyme-Borreliose: 20.-22.April 2012 – Jahrestagung Deutsche Borreliose-Gesellschaft

In diesem Jahr findet die Jahrestagung der Deutschen Borreliose-Gesellschaft e. V. (DBG) vom 20. – 22. April 2012 in Schweinfurt statt. Wie immer erwartet die TeilnehmerInnen ein internationales, vielfältiges und interessantes Programm.

Seinerzeit hatte die DBG beträchtliche Einwände gegen die Leitlinien der IDSA zur Diagnostik und Therapie der Lyme-Borreliose von 2006 geltend gemacht, die sich insbesondere auf das sogenannte Post-Lyme-Syndrom beziehen.

Wichtig! Hier findet man die Leitlinien der DBG zur Diagnostik und Therapie der Lyme-Borreliose. Weitere Informationen zur DBG: http://www.borreliose-gesellschaft.de/

Hier kann man eine Zusammenfassung der Beiträge des vergangenen Jahres nachlesen.

 

 

2 Kommentare zu Lyme-Borreliose: 20.-22.April 2012 – Jahrestagung Deutsche Borreliose-Gesellschaft

  1. Margarete M. meint:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich wäre sehr gerne auf die Borreliose-Tagung hier in Schweinfurt gegangen,aber leider habe ich finanziell nicht die Möglichkeit den hohen Betrag zu entrichten den sie fordern.
    Denn ich bin total verzweifelt,habe schon seid über 20 Jahre eine schwere chronische Borreliose und brauche unbedingt Hilfe,denn so kann und will ich nicht mehr weiter leben!!
    Ich weiß einfach nicht mehr an wen ich mich wenden kann ???
    Jetzt hätte ich vielleicht mal die Möglichkeit mit einem Arzt Kontakt aufzunehmen, der mir vielleicht helfen könnte, kann es aber leider nicht, weil ich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr arbeiten kann und deshalb von Hartz 4 leben muß!!!
    Können sie mir da eventuell helfen???
    Im voraus vielen Dank für ihre Antwort!
    Mit freundlichen Grüßen……….

  2. Zeckenstich-Borreliose: Die verschwiegene Epidemie - 9 LEBEN Verlag meint:

    Sehr geehrte Margarete M.,
    bitte schicken Sie mir doch eine eMail an: info@verschwiegene-epidemie.de.

    Mit den besten Wünschen :-)

Kommentieren?

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Folgende HTML-Tags können benutzt werden: <a href=""> <abbr title=""> <blockquote cite=""> <cite> <code> <em> <q cite=""> <strike> <strong>