Chronische Borreliose: Neue Biomarker entdeckt – Unterschied zum CFS (Chron. Erschöpfungssyndrom)

Ein Team um den US-Immunologen Steven Schutzer untersuchte den Liquor von Patienten mit “Chronischem Erschöpfungssyndrom” (CFS) und Patienten mit chronischer Lyme-Borreliose, nebst gesunden Kontrollpersonen. Die Studie wurde im Februar veröffentlicht. Jede untersuchte Gruppe verfügte über einen unterschiedlichen Satz von Proteinen, potenzielle Biomarker, die eine Unterscheidung zwischen den Patientengruppen ermöglichen. “Zumindest wissen wir nun, dass wir nicht mehr über die Unterschiede zwischen CFS und chronischer Borreliose mutmaßen müssen”, sagte Schutzer. Hier geht es zur Studie: http://www.plosone.org/article/info%3Adoi%2F10.1371%2Fjournal.pone.0017287

Recherchiert und übersetzt von B. Jürschik-Busbach © 2012

Kommentieren?

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Folgende HTML-Tags können benutzt werden: <a href=""> <abbr title=""> <blockquote cite=""> <cite> <code> <em> <q cite=""> <strike> <strong>