Wie ein Zeckenbiss das Leben zerstören kann

Im September 2011 hatte ich bereits über Martin Deutschmann berichtet, der seit Jahrzehnten für eine adäquate Behandlung kämpft: http://www.verschwiegene-epidemie.de/2011/09/chronische-borreliose-und-ko-infektionen-unterstutzt-bitte-martin-deutschmann/

Lyme-Borreliose – Stammzellentherapie

Hier ist ein neuer Bericht über ihn: http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-meschede-eslohe-bestwig-und-schmallenberg/ein-zeckenbiss-veraenderte-sein-leben-id6170464.html Auch wenn inzwischen viele Spenden zusammengekommen sind, Martin benötigt noch weitere, um seinem Ziel, eine Stammzellentherapie in Indien, näher zu kommen. Hier geht es zu seiner Homepage, die Christine Anne Hellmund von der Deutschen Lyme-Borreliose-Hilfe für ihn ins Leben gerufen hat(Tolle Aktion, Christine!): http://rettetborrelioseopfermartin.npage.de/ hier kann man Martin wirksam helfen, damit er endlich die längst überfällige Therapie erhält (mit Spendenbescheinigung). Und – Interview mit RTL: http://rettetborrelioseopfermartin.npage.de/interview-mit-rtl_82143288.html

http://www.derwesten.de/services/trackbacks/article/6170464/create

Kommentieren?

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Folgende HTML-Tags können benutzt werden: <a href=""> <abbr title=""> <blockquote cite=""> <cite> <code> <em> <q cite=""> <strike> <strong>