Vorsicht bei der Eiersuche im Freien

Das Wetter soll um Ostern schön bleiben. Das bedeutet, die Ostereiersuche kann unter freiem Himmel stattfinden. Aufgrund des milden Frühlings mit bereits konstant hohen Temperaturen gilt es in diesem Jahr besonders darauf aufzupassen, nicht von Zecken gestochen zu werden.

Mit Krankheitserreger infizierte Zecken überstehen Trockenperioden besser als nicht-infizierte

Erschreckend. In einer Untersuchung hat man kürzlich herausgefunden, dass Zecken – gerade wenn sie infiziert sind, Trockenperioden viel besser überleben, als wenn sie nicht verseucht sind, wie hier nachzulesen ist.

Kommentieren?

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Folgende HTML-Tags können benutzt werden: <a href=""> <abbr title=""> <blockquote cite=""> <cite> <code> <em> <q cite=""> <strike> <strong>